So geht’s: Colour Refresh von Maria Nila

So geht’s: Colour Refresh von Maria Nila

Maria Nila Colour Refresh ist ein Alleskönner zur Auffrischung und Intensivierung der Haarfarbe oder für temporäre Farbveränderungen. Gleichzeitig ist Colour Refresh schonend und intensiv pflegend. Die auswaschbaren Farbpigmente halten ca. 4-10 Haarwäschen. Wie bei schonenden Farbbehandlungen üblich, sind Aufhellungen Ihres Haares nicht möglich.

Anwendung von Colour Refresh

1. WASCHEN

Zu aller erst werden die Haare gründlich shampooniert und ausgewaschen. Das garantiert den Halt der Farbpigmente im Haar.

2. TROCKNEN

Überschüssiges Haar trocknen und das Haar mit einem Handtuch sanft trocknen.

3. AUFTRAGEN

Colour Refresh mit einem Kamm oder mit den Fingern (hochwertige Handschuhe liegen bei) gleichmäßig auftragen. So erhalten Sie ein einheitliches Farbergebnis. Sie können Colour Refresh auf das gesamte Haar oder nur die Längen und Spitzen auftragen.

4. DOSIERUNG

Die optimale Menge variiert von Haar zu Haar – abhängig von der Länge, Dicke und dem Zustand des Haares. Folgende Mengen dienen als Anhaltspunkt:

Kurzes Haar 50-100 ml
Mittellanges Haar 100-150 ml
Langes Haar 150-200 ml

5. EINWIRKEN

Bereits nach 3 Minuten Einwirkzeit ist ein Großteil der Farbpigmente im Haar angelagert. Für eine besonders intensive Pflege – für noch mehr Feuchtigkeit und Glanz – kann Colour Refresh bis zu 10 Minuten im Haar einwirken.

6. AUSSPÜLEN

Anschließend das Haar mit ausreichend Wasser spülen.

7. CONDITIONER

Zum Abschluss das Haar wie gewohnt mit Conditioner pflegen. Der Conditioner schließt die Schuppenschicht und versiegelt somit die Farbpigmente.

Bei konkreten Fragen zur Anwendung helfen Ihnen unsere Friseure gerne.

Maureen Staib

Maureen ist Hair und Make-Up Artistin. Maureen arbeitet bei Staib Friseure, verantwortet die Ausbildung und ist freie Trainerin für Sebastian Professional (Proctor & Gamble Services GmbH). Farbe und Styling wurden als Wella-Trainerin perfektioniert. Nach der Meisterausbildung 2008 studierte Maureen die exakte Schnitt-Technik bei Vidal Sassoon in London.